Reviews

Veröffentlicht am 7.12.2016 | von Jonathan Hirschhäuser

0

HOPE SANDOVAL AND THE WARM INVENTIONS – Until The Hunter

Hope Sandoval And The Warm Inventions - Until The Hunter CD-Kritik

Did you feel only remembering his face, looking away?
Everybody here knows you’re the fine one
Not all the things that you gain can be, can be possessed
This is the way you say we’ll keep it in our best
It’s all in the groove
It’s all in the groove

(Hope Sandoval And The Warm Inventions – Let Me Get There)

Nein, Lana del Rey hat keine neue Platte herausgebracht. Zwar klingen die ersten Minuten von Until The Hunter, als hätte die dicklippige Diva des amerikanischen Popzirkus nun ihre depressive Phase erreicht. Doch ist ihr vielleicht größtes Vorbild, Hope Sandoval, für diese neue Platte mit grässlichem Pastell-Candy-Pop-Cover verantwortlich. Die kalifornische Sängerin war mit ihrer Band Mazzy Star in den 90ern relativ erfolgreich. Ihr Song Fade Into You ist eines dieser Lieder, die man beim aktiven Hören irgendwie kennt, aber nicht weiß woher. Nun hat sie sich zum dritten Mal mit dem Drummer von My Bloody Valentine zusammengesetzt, um unter dem Namen Hope Sandoval And The Warm Interventions neue Songs zu veröffentlichen.

Der Opener Into The Trees führt zu Beginn auf eine falsche Fährte. Diese ersten dröhnenden neun Minuten mit spärlichem Gesang werden die einzigen schwermütigen Momente bleiben. Die restlichen zehn Tracks zeichnen sich viel mehr durch eine Unbekümmertheit aus, die man in letzter Zeit höchstens bei Kurt Vile hat beobachten können. Für die Vorabsingle Let Me Get There hat sich Sandoval also genau den richtigen Duettpartner ausgesucht. Die beiden passen mit ihrer Unaufgeregtheit perfekt zusammen.

Die Gitarre ist neben Sandovals Gesang über das gesamte Album wichtigster Bestandteil der Musik. Mal lädt sie zum nostalgischen Mitschaukeln wie bei der Country Nummer The Peasant ein, mal lässt sie aber auch den Bluesrocker raus. Diese Mischung lässt einen nach dem letzten Track ein wenig ratlos zurück. So richtig einordnen kann man dieses Album nicht. Auch nach dem zweiten, dritten, vierten Hören erschließt es sich nicht als Gesamtkunstwerk. Es ist eher eine genauso zeit- und genrelose Sammlung an Songs wie sie Mazzy Star vor 20 Jahren auch schon hätte herausbringen können. Für Liebhaber super, für alle anderen nebensächlich.

3von5

Hope Sandoval And The Warm Interventions – Until The Hunter
VÖ: 4. November 2016, Tendril Tales
www.hopesandoval.com
www.facebook.com/HopeSandovalWarmInventions

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Close Talker & Kirsten Ludwig

    Close Talker & Kirsten Ludwig

    Am 19.10. steigt unser nächstes Wohnzimmerkonzert in einer geheimen Location in Darmstadt. Dieses Mal sind Close Talker & Kirsten Ludwig mit von der Partie!

  • GLF 2020

    GLF 2020

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Early Bird Tickets und feinstes Merch der letzten Jahre gibt es ab sofort in unserem Shop.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV