Filmnews no image

Veröffentlicht am 4.05.2017 | von Tobias

0

Kinotipp der Woche: GET OUT

Chris (Daniel Kaluuya) und seine Freundin Rose (Allison Williams) sind glücklich in ihrer Beziehung. Da liegt es nahe, dass Chris nun auch die Schwiegereltern in spe kennen lernen soll. Aber wie werden sie auf den neuen Partner reagieren? Gerade auch im Hinblick auf die Tatsache, dass Rose ihren Eltern nicht gesagt hat, dass er schwarz ist. Immer mehr Zweifel plagen den jungen Mann. Die Begrüßung fällt jedoch positiv und freundlich aus. Christ fallen jedoch immer mehr Merkwürdigkeiten auf – alle Bediensteten sind schwarz und verhalten sich seltsam. Zudem findet Chris bester Freund heraus, dass in der kleinen Idylle sehr viele Schwarze vermisst werden.

Jordan Peele gelang mit seinem Debüt Get Out einer der Indie-Horror-Blockbuster des Jahres. Mit einem Minibudget entwickelte sich der Film in den USA zum absoluten Liebling von Zuschauern und Kritikern. Eigentlich ist Peele bekannt durch seine Comedy-Show, schrieb aber hier das Drehbuch und führte Regie. Gekonnt wird hier das Thema Rassismus in das Genre Horror gepackt. Das hier nicht stupide auf Schockmomente gesetzt wird, sondern eine wirkliche Geschichte hinter dem Horror schlummert ist eine Bereicherung für das Genre, welches gerade in letzter Zeit von unglaublich viel Müll überflutet wurde. Hut ab, da lassen wir uns gerne mal wieder im Kino erschrecken.

Tags: , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF 2020 Tickets

    GLF 2020 Tickets

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst mit SOHN, James Vincent McMorrow, Agnes Obel, Kat Frankie performing B O D I E S, Tom Rosenthal, Jules Ahoi, Astronautalis uvm. wieder ein goldener. Wochenend- und Tagestickets kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco Startnext

    Startnext Bedroomdisco

    Helft uns mit eurer Unterstützung auch nach der Corona-Krise weiter Wohnzimmerkonzerte in Darmstadt veranstalten zu können.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV