Musiknews

Veröffentlicht am 22.01.2019 | von Dominik

0

FOALS – vom Schützen und Verlieren

Nachdem zuletzt schon immer mehr Zeichen gestreut wurden, wird nun langsam Fakt, was lange gehofft und gemunkelt wurde: eine der letzten wirklich großen Rock-Bands kündigt ihr neues Album an! Doch die Foals würden nicht immer neue Wege einschlagen und spannend bleiben, wenn sie immer wieder ausgetrampelte Pfade wählen würden und somit kündigen sie lieber mit Everything Not Saved Will Be Lost direkt ein Doppelalbum an, geteilt in 2 Parts. Part 1 erscheint am 8.3., Part 2 folgt dann im Herbst! Frontmann Yannis Philippakis erklärt dazu: „Sie sind zwei Seiten derselben Medaille…Sie können einzeln angehört und gewürdigt werden, grundsätzlich jedoch bildet eines das Gegenstück zum anderen.“

Und die ersten Vorboten sind sowohl verheißungsvoll, als auch dystopisch! Denn schon die erste Single Exits beschwört das Bild einer desorientierenden Welt herauf! „Es gibt eine bestimmte Vorstellung davon, dass die Welt nicht mehr bewohnbar ist, wie sie es einmal war“, sagt Yannis. „Eine Art gefährlicher Mangel an Vorhersehbarkeit und ein Gefühl, von der schieren Dimension der Probleme überwältigt zu sein, denen wir gegenüberstehen. Was ist die Reaktion? Und was ist der Sinn irgendeiner Reaktion, die ein Einzelner zeigen kann?“

Der Titel ist eine Warnung, dass alles – vom kleinsten, flüchtigsten Moment der Inspiration bis hin zur biologischen Vielfalt des Planeten – in Gefahr ist, unumkehrbar ausgelöscht zu werden. Es ist ein Thema, das sich durch das Material des Albums zieht, während Foals die öffentlichen Neurosen spiegeln, die durch unser aktuelles kulturelles Klima provoziert werden. Paranoia vor staatlicher Überwachung? Furcht vor dem Klimakollaps? Ein überwältigendes Gefühl der Angst? Die apokalyptischen Songs handeln von all dem.

Foals Tour:
20.05. Huxley’s Neue Welt, Berlin
05.06. Große Freiheit 36, Hamburg
07.-09.06. Rock am Ring & Rock im Park


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Bedroomdisco Open-Air

    Bedroomdisco Open-Air

    Am 27.07. ist wieder Bedroomdisco Open-Air Zeit am Osthang in Darmstadt. Dieses Mal sind Max Prosa, Nosoyo und Luke Noa mit von der Partie. Alle Infos findet ihr nach dem Klick!

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Mighty Oaks, Mogli, Die Höchste Eisenbahn, Villagers, The Slow Show, Hundreds, Bodi Bill, L’aupaire und viele mehr dabei.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV