Reviews

Veröffentlicht am 11.01.2019 | von Robert Heitmann

0

MAGGIE ROGERS – Heard It In A Past Life

Take me to that place where you always go
When you’re sleeping or your day takes you low, so low
When I’m on and off again
On and off again
On and off again, oh

(Maggie Rogers – On + Off)

Scheinbar über Nacht gelang es Maggie Rogers im Jahr 2016 ihrem Song ‘Alaska’ ein millionenfaches Gehör zu verschaffen – ein zu Tränen gerührter Pharell Williams hörte das Stück erstmals in der Songwriting-Masterclass im NYU Clive Davis Institute, die Rogers zu der Zeit besuchte. Der Rest ist Geschichte und wohl einer beeindruckendste musikalische Karrieresprünge: Über den Zeitraum von nur zwei Jahren stellte sich das Leben der 24-jährigen Musikerin im positiven Sinne auf den Kopf. Ausgiebig wurden die großen Bühnen und Festivals der Welt bespielt und eine handvoll Songs auf ihrer Debüt-EP ‘Now That The Light Is Fading’ veröffentlicht. Mit Heard It In A Past Life erscheint nun Rogers erster Longplayer auf einem Majorlabel via Capitol Records.

Eine der ersten Singles aus dem Debütalbum ist ‘Light On’, die zusammen mit der LP-Ankündigung veröffentlicht wurde – Rogers blickt hier auf die letzten zwei Jahre ihres Lebens zurück, die zu gleichen Teilen überwältigend als auch ein Stück weit erschreckend waren. Eine Zeit, in der alles sehr schnell passierte und für die Musikerin nicht immer klar war, dass diese Art von Aufmerksamkeit tatsächlich zu ihr passt. Zurückblickend singt Rogers in dem Stück: “Oh, I couldn’t stop it / Tried to slow it all down / Crying in the bathroom / Had to figure it out / With everyone around me saying / „You must be so happy now”. Doch war es das immer da gewesene Vertrauen in die Musik und das unbeschreibliche Gefühl, wenn Rogers jeden Abend auf die Bühne trat, die die Musikerin motivierten und ihren Weg weiter gehen ließen. Das Arrangement in ‘Light On’ wird von schwebenden Synthies getragen, die perfekt die dem Song innewohnende Vulnerabilität ausdrücken – Rogers Stimme bleibt dabei kraftvoll und stets wegführend im Mittelpunkt.

Mit ‘Fallingwater’ findet sich eine weitere zuvor veröffentlichte Single auf dem Album – ein energiegeladener Song, in dem ein pulsierender Beat mit klaren Pianoakkorden harmonisiert. Erste Entwürfe und die Demoaufnahme zu dem Stück entstanden im November 2016 in Rogers’ Apartment in Brooklyn. In Kollaboration mit Rostam Batmanglij (Discovery, Vampire Weekend) wurde der Song weiterentwickelt und produziert. Rogers verrät hier, dass Barmanglij schon immer eine entscheidende Inspirationsquelle in ihrem musikalischen Leben spielte und die Zusammenarbeit zuvor ungeahnte Fähigkeiten der Musikerin hervorbrachte: “We wrote and produced the song together in spurts over the last two years, during the course of which I found a voice more powerful than I’d ever imagined and learned that melodies come to me in dreams.”

Das Eröffnungsstück der Platte, ‘Give A Little’, vereint eine dynamische Rhythmik aus Drums, Claps, Backingvocals und elektronischen Klangeinschüben zu einem warmen, feinfühligen 90s-Popsong. ‘Overnight’ offenbart weitläufig und warme Soundschichten – in der Strophe sind Frosch- und Gletscher-Samples zu hören – untermalt von einer flackernden Synthie-Bassline  und fügt sich auch in inhaltlich in das dem Album übergeordnete Thema aus Reflektion, Beziehungen und Veränderung ein: “People change overnight / Things get strange, but I’m alright”.

Mit ‘Heard It In A Past Life’ vertont Rogers die vergangenen zwei Jahren nicht nur mit einem gewachsenen Sound und hochwertigen Songwriting – ihr Debütalbum ist wie ein aufrichtiger offener Brief an ihre Hörer, mit denen die Musikerin Erfahrungen, Erinnerungen und kleine Weisheiten teilen möchte.

Maggie Rogers – Heard It In A Past Life
VÖ: 18. Januar, Capitol Records, Universal Music
https://www.maggierogers.com
https://www.facebook.com/MaggieRogers

Maggie Rogers auf Deutschland-Tour:

27-02 / Gloria Theater / Köln
28-02 / Kesselhaus in der Kulturbrauerei / Berlin
02-03 / Zoom / Frankfurt
04-03 / Mojo Club / Hamburg

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Steiner & Madlaina

    Steiner & Madlaina

    Am 27.01. zu Gast im Wohnzimmer der Herzen: Steiner & Madlaina, die laut Musikexpress die Jukebox in der Eckkneipe nahezu im Alleingang füllen.

  • Mühlchen Open-Air

    Mühlchen Open-Air

    Vom 30.04. bis zum 01.05. findet das erste Mühlchen Open-Air statt. Mit dabei sind in diesem Jahr Mogli, Mighty Oaks, Mike Singer & Wirtz.

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Die Höchste Eisenbahn, L’aupaire, Leyya, Petula und viele mehr mit von der Partie.

  • Bedroomdisco TV

  • Bedroomdisco Favs Playlist