Buchvorstellung

Veröffentlicht am 28.11.2019 | von Tobias

0

KARL OVE KNAUSGÅRD – So viel Sehnsucht auf so kleiner Fläche: Edvard Munch und seine Bilder

Im Moment kann man in Düsseldorf die Ausstellung Edvard Munch – gesehen von Karl Ove Knausgård in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bewundern. Karl Ove Knausgård kennt man hierzulande eigentlich nur als einen der spektakulärsten Schriftsteller aus Norwegen. Mit seinem sechsbändigen, autobiographisch angelegten literarischen Projekte hat er auch hier unzählige Fans gewonnen und wird bewundert für seinen Schreibstil. Es folgten weitere Werke (die alle empfehlenswert sind), die nach und nach eine gewisse Stilrichtung freigelegen, für dich sich der Schriftsteller zu interessieren schreibt. Nämlich am liebsten über seine Ansichten und Eindrücke über den Stand der Welt.

Gemeinsam mit der Ausstellung in Düsseldorf wurde auch der Roman So viel Sehnsucht auf so kleiner Fläche: Edvard Munch und seine Bilder veröffentlicht. Wie wurde Edvard Munch zu einem der berühmtesten Künstler der Welt? In einer höchst persönlichen Weise nähert sich Karl Ove Knausgård bekannten wie unbekannten Bildern Munchs – in dem Versuch zu ergründen, was in ihnen auf dem Spiel steht und auf welche Art sie in unserer Kultur weiterleben.

Der Stil wird den Fans von Knausgard direkt vertraut vorkommen. Vom kleinen zum großen philosophiert der Schriftsteller hier über die Biografie, doch insbesondere über seine Eindrücke des Werks von Munch. Das ist oft abstrus und wirkt teilweise sogar sehr konstruiert. Bei jedem anderen hätte man sich peinlich abgewandt, doch Knausgard hat ein großes Talent – er schafft es immer die Kurve zu bekommen. Seine philosophischen, ausufernde Beschreibungen kommen immer wieder zu einem Ziel, erstaunen und lassen einen selbst nachdenken und die Bilder von Munch Revue passieren. Man merkt wie die Kunst von Munch, Knausgard schon seit seinen Jugendjahren beschäftigt.

So viel Sehnsucht auf so kleiner Fläche: Edvard Munch und seine Bilder ist ein sehr spezielles Buch. Fans von Karl Ove Knausgård werden begeistert sein, ganz losgelöst, ob sie etwas mit dem Thema anfangen könne oder nicht. Werkfremde werde etwas brauche um in den Stil des Buchs vollkommen eintauchen zu können. Faszinierend ist das allemal und unterstreicht wiedereinmal das Können des Norwegers.

Karl Owe Knausgård – So viel Sehnsucht auf so kleiner Fläche: Edvard Munch und seine Bilder
Gebundene Ausgabe, 188 Seiten
ISBN: 978-3630875897
VÖ: 23. September 2019, Luchterhand Literaturverlag
24 Euro

Tags: ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF 2020 Startnext

    GLF 2020 Startnext

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Ein paar limitierte Hardtickets und Goodies aus dem GLF-Kosmos präsentieren wir euch in unserer Crowdfunding Kampagne.

  • Sparkling & Cinemagraph

    Sparkling & Cinemagraph

    Am 30.11. findet das vorletzte Wohnzimmerkonzert für dieses Jahr statt. Mit dabei sind dieses Mal Sparkling und Cinemagraph in einer geheimen Location in Darmstadt.

  • Sons Of The East

    Sons Of The East

    Am 26.11. steht ein echtes Konzerthighlight in intimer Atmosphäre an: Sons Of The East beehren uns mit einem Wohnzimmerkonzert und kommen mit ihrer Acoustic-Tour nach Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV