Filmnews Jonas in Dark © Netflix

Veröffentlicht am 26.05.2020 | von Fred

0

DARK – der finale Zyklus

Foto-Credit © Netflix

Am 27. Juli 2020 ist es soweit – Netflix lässt die dritte und finale Staffel ihres deutschsprachigen Serienhits Dark über die heimischen Bildschirme rollen. Ein letztes Mal werden die Zuschauer in die mysteriöse Welt von Jonas, seiner Freunde und Familie und der imaginären Kleinstadt Winden entführt. Und die Erwartungen sind groß, denn eine nicht unbeträchtliche Anzahl an Knoten in verschiedenen Erzählebenen wartet noch darauf entwirrt zu werden und den Serienliebling zu einem würdigen und logischen Abschluss zu bringen.

Doch worum geht es eigentlich in der neuen Staffel von Dark? Während die ersten beiden Staffeln das Konzept der Zeit dekonstruiert haben, fügt das Ende der Trilogie die Dimension des Raums hinzu. Jonas wird in eine Parallelwelt gebracht, die eine verzerrte Spiegelung seines Heimatortes Winden zu sein scheint. Während er versucht, den Zusammenhang zwischen dieser Welt und seinem eigenen Schicksal zu verstehen, streben die anderen Charaktere aus seiner ursprünglichen Welt danach, den endlosen Zyklus der Ereignisse zu durchtrennen, der sie gefangen hält. Im Zentrum der Erzählung über zwei Welten, über Licht und Schatten, steht eine tragische Liebesgeschichte epischen Ausmaßes.

Das Finale sehen Drehbuchautorin Jantje Friese und Regisseur Baran bo Odar als Vollendung ihrer Vision: “Dark war bereits in der Konzeption als Zeitreise-Trilogie geplant. Umso glücklicher waren wir, dass die erste Staffel um die Verstrickungen der Bewohner von Winden durch Raum und Zeit auf so viel Zuschauerliebe weltweit getroffen ist. Es wird zwar auch für uns sehr traurig sein, sich von den uns ans Herz gewachsenen Figuren zu trennen, aber der Anfang ist das Ende und das Ende ist der Anfang.”

YouTube video

Tags: , , , , , , , , ,


Über den Autor

Fred ist 32 Jahre, wohnt in der Pop-City Damstadt und mag Hunde, Pizza und Musik.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV