Kritik

Veröffentlicht am 11.12.2020 | von Dominik

0

THE GREAT – Staffel 1 – Kritik

Nein, Sie reden nicht meine Liebste!

(Kaiser Peter III. – The Great)

Schon im vergangenen Jahr widmeten sich mit HBO und SKY zwei Serien-Qualitätsschmieden mit ihrer in Kooperation produzierten vierteiligen Historienserie Catherine The Great dem Leben der legendären russischen Zarin, da schiebt mit dem amerikanischen Streaming-Dienst HULU dieses Jahr ein weiterer Player eine thematisch ähnliche, wenn auch historisch nicht ganz so akkurate Serien-Verfilmung der frühen Jahre von Katharina am russischen Hof hinterher. The Great Staffel 1 in unserer Kritik!

Die junge und idealistische Katharina (großartig besetzt mit Elle Fanning) ist voller Hoffnung und positiver Gedanken, als sie aus Österreich am russischen Hof ankommt, um dort den Kaiser Peter III. (genauso toll Nicholas Hoult) zu heiraten. Doch vor Ort sieht die Welt ganz anders aus als sie es sich ausgemalt hatte: ihr neuer Gatte ist ein launischer, wie gefährlicher Partner, der lieber die Betten seiner zahlreichen Geliebten durchwühlt als sich mit ihr abzugeben. Dazu ist das Leben am russischen Hof zurückgeblieben und die restlichen Frauen am Hof empfangen sie auch nicht gerade mit offenen Armen. Doch trotz all dieser Rückschläge fühlt sich Katharina berufen Russland in ein neues Zeitalter zu führen und beschließt kurzerhand selbst die Macht zu übernehmen. Alles, was sie dafür tun muss, ist: ihren Ehemann umbringen, sich gegen die Kirche auflehnen, das Militär für sich gewinnen und das Gericht von ihrer Macht überzeugen. Ein Klacks also…

Schon Catherine The Great zeigte eine andere Seite der russischen Zarin Katharina die Große und dass Historien-Serien nicht gleich schwere Fakten-Reiter sein müssen – The Great führt das noch mehr auf die Spitze und hält sich eher lose an die wirklichen Vorkommnisse…oder wie es im Vorspann und auf dem DVD-Cover heißt: Eine zuweilen wahre Geschichte! Dabei stellt die Serie immer wieder die wahnwitzigen Begleiterscheinungen des Hoflebens und die unglaublichen Rechte des Kaisers in den Mittelpunkt, der wie ein trotziges Kind regiert, beleidigt und durch die Betten seiner verbündeten Freunde hurt. Gleichzeitig ist die Serie was Script, Dialoge, Ausstattung, Produktion und Cast betrifft auf allerhöchsten Niveau, sodass dieses Lustspiel auf jeden Fall zu dem Besten gehört, was in 2020 an Serien erschienen ist. Unbedingt anschauen und sich nicht vom historischen Hintergrund abschrecken lassen – und nach dem Ende der 10. Folge darüber freuen, dass die Serie für eine 2. Staffel verlängert wurde!

The Great (USA 2020)
Idee: Tony McNamara
Darsteller: Elle Fanning, Nicholas Hoult, Phoebe Fox, Sacha Dhawan, Charity Wakefield, Gwilym Lee, Adam Godley
Heimkino-VÖ: 10 Dezember 2020, Paramount Pictures

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit BOY, SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV