Musiknews

Veröffentlicht am 29.06.2021 | von Dominik

0

STEVE GUNN – und sein anderes Ich

Foto-© Stephanie Nicole Smith

Sein 2019 veröffentlichtes Album The Unseen In Between machte den amerikanischen Musiker Steve Gunn im Herbst seiner Karriere und nach einigen Alben und Projekten kurzerhand zu einem Großmeister des US-Songwritings – mit seinem heute angekündigten neuen Album Other You, das am 27. August via Matador Records erscheinen wird, unterstreicht er nun diesen Anspruch.

Für die Aufnahmen reiste der aus Pennsylvania stammende Wahl-Brooklyner an die Westküste – was perfekt passt, ist seine Musik doch der ideale Roadtrip-Soundtrack – und tat sich mit der Produzentenlegende Rob Schnapf (Beck, Elliott Smith, Kurt Vile) zusammen, der nicht nur das Soundbett aufschüttelte, sondern auch Gunns Gesang in den Vordergrund mischte, um den poetischen Lyrics die angemessene Bühne zu bieten. Gleichzeitig inspirierte die neue Umgebung und das warme Klima in LA Gunn, wodurch mit Fulton, The Painter, Reflection und Protection Songs entstanden, die das andere Ich des Musikers zeigen. Rob Schnapf zeigte ihm Wege aus der eigenen Komfortzone heraus, die Gunn nur allzu gerne beschritten hat. Dazu passt auch die Entstehung des Albumtitels: “I came up with this title when we were recording vocals and Rob was very into harmonies. There was a third part and I just couldn’t find the note. I couldn’t vocalize it. He went in and took my voice and put it into his computer program, then he could playback and “sing” the note with my voice using the computer. And he said, ‘Sing to the other you.’ So I was singing along to myself singing a note I couldn’t sing“ 

Zur Albumankündigung erscheinen heute auch gleich zwei Songs daraus – der Titelsong Other You und Reflection!

YouTube video

 

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV