Musiknews

Veröffentlicht am 24.06.2021 | von Dominik

0

TIRZAH – subtile Vollzeitmutter & Künstlerin

Foto-© LW Roof

Nach und nach tropfte einem die Klasse des Tirzah-Debütalbums Devotion nach der Veröffentlichung im Sommer 2018 ins Gewissen, erschien das Album der britischen Soundtüftlerin doch weniger mit einem lauten Hype-Knall, als als langsamer Grower. Und das passte auch gut, denn Tirzah stellte sich nicht in den Mittelpunkt, machte vielmehr andere zum Zentrum ihrer Betrachtungen. Subtil geht es auch weiter bei der Süd-Londonerin, obwohl sie für ihr neues Album Colourgrade, das am 1. Oktober via Domino Records erscheint, einen anderen Weg gewählt hat. Das zentrale Thema darauf ist, was es bedeutet Mutter und gleichzeitig aktive Künstlerin zu sein, hat die junge Musikerin doch seit der Produktion des Debüts zwei Kinder bekommen. So erkundet Colourgrade Genesung, Dankbarkeit und Neuanfänge und präsentiert eine Sängerin, die zum ersten Mal die Art von Liebe erfährt, die Mutter  und Kind verbindet, während sie gleichzeitig als Künstlerin arbeitet. Colourgrade fängt sowohl das Großartige als auch das Beängstigende, die Erschöpfung und die Erholung ein und ist ein lustvoller Spaziergang durch die innersten Gefühle, eine berauschende Präsentation einer Vollzeitmutter und Künstlerin.

Doch auch darüberhinaus ist das Album eine Familienangelegenheit, wirkte doch auch die erweiterte CURL-Crew mit, zu der die langjährigen Kollaborateure Mica Levi und Coby Sey gehören, der jüngere Bruder des Produzenten Kwes, der Colourgrade abgemischt hat. Gleichzeitig mit der Ankündigung des neuen Tirzah-Albums erscheint auch nach Sink In und Send Me die nächste Single daraus: Tectonic wurde mit Coby Sey geschrieben und ist das Ergebnis einer Reihe von Jam-Sessions in den The Room Studios in Süd-London.

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV