Musiknews

Veröffentlicht am 19.08.2021 | von Dominik

0

PALACE – Anziehungskraft

Foto-© Daniel Harris

Nach dem Indie-Rock in den Nullerjahren noch Trumpf war, ebbte der Hype nach und nach ab – um jetzt wieder langsam salonfähiger zu werden. In der britischen Heimat dieser Musikgattung gilt – neben einigen anderen – auch gerade die Londoner Band Palace zur neuen Speerspitze des Genre, schließen sie doch mit ihren melodischen Indie-Rock-Alben als Art Lückenschließer, nachdem Bands wie die Wild Beasts oder die Maccabees von der Bildfläche verschwunden sind. 2019 erschien das zweite Album Life After und damit elf Songs von melodischer Wärme und komplexen Songtexturen, die auch heute noch nachwirken. Doch untätig war die Band während den vergangenen Lockdown-Monaten auch nicht – was sie heute mit der ersten Single aus ihrem dritten Studioalbum zeigen. Gravity ist eine schwindelerregende Reflexion über das Sein, ein halluzinogener Schwebezustand in Songform. „In Gravity geht es um die bestürzende Erkenntnis unserer eigenen Unbedeutsamkeit – dass wir alle nur Atome, nur Luft und Wasser in einem unendlichen Universum sind“, so Sänger Leo Wyndham. „Es sind diese nächtlichen Gedanken, die uns in einem Zustand der Paranoia wachhalten und uns manchmal an unserem eigenen Zweck und Platz zweifeln lassen.“

Palace Tour:
19.02.22 Luxor, Köln
25.02.22 Strom, München
02.03.22 Heimathafen, Berlin
05.03.22. Mojo, Hamburg

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV