Reviews The Wombats © Tom Oxley

Veröffentlicht am 20.01.2022 | von Lara

0

THE WOMBATS – Fix Yourself, Not The World


Foto-© Tom Oxley

Everything I love is going to die
So baby, keep your big mouth shut
And stop wasting my time
Icarus was my best friend
So I’m gonna make him proud in the end
Everything I love is going to die
Is going to die
There’s no experimenting here
No threesomes like we talked about
When we were blacking out
What a crazy pranged out year
And we spent most of it kissing teeth
Locked in a quarantine

(The Wombats – Everything I Love Is Going To Die)

Fast 20 Jahre sind die drei Liverpooler Murph, Dan und Tord mittlerweile The Wombats. Was als Indie-Wunder mit ihrem Debüt A Guide to Love, Loss and Desperation 2007 begann, lief schnell zu Chart-Erfolgen über. Das Trio hat sich über die Jahre hinweg eine treue Fanbase aufgebaut – und es kommen immer weitere hinzu. Zuletzt konnten The Wombats mit einem Tik-Tok-Remix von Greek Tragedy sogar die jüngeren Zielgruppen begeistern. Auch mit ihrer neuen Platte machen sie ihrem Titel Indie Darlings alle Ehre. Wieder etwas poppiger unterwegs als noch auf dem Vorgänger, bringen sie Indie-Rock, Funk-Pop und Garage auf die Tanzfläche.

Frontman Murphs spielerisch intelligente Texte bleiben auch hier das Markenzeichen der Band. „I’ll get out of bed, Stop listening to Radiohead, Take you out of this, Your reluctant optimist“, heißt es auf dem Dance-Track If You Ever Leave, I‘m Coming With You. Ein klassischer Indie-Banger. Auch Everything I Love Is Going To Die ist trotz zynischem Titel eine Pop-Hymne für die gute Laune. Der Song soll daran erinnern, jeden Moment des Lebens zu genießen, da es schnell wieder vorbei sein kann. „Icarus was my best friend, so I’m gonna make him proud in the end“, ist hier die Key-Zeile.

Method To The Madness ist eine melancholischer Ballade und handelt davon, Chaos-Zuständen Herr zu werden – ein sehr zeitgemäßer Track im Zuge der Pandemie. Auch der Aufnahmeprozess der Band war betroffen, da die Mitglieder in drei unterschiedlichen Ländern leben. Deswegen wurde die Platte getrennt eingespielt. Das futuristische This Car Drives All By Itself spielt darauf an, dass man nicht immer die Kontrolle über sein Leben hat. Auch Titel wie People Don‘t Change, Time Does oder Work is Easy, Life is Hard behandeln das Thema, die Herausforderungen des Lebens zu meistern, mit einem gewissen Augenzwinkern. Typisch Wombats eben.

Mit Fix Yourself, Not The World fängt das musikalische Jahr gut an. The Wombats geben sich facettenreicher, ohne auf ihre bewährten musikalischen Eigenschaften zu verzichten.

The Wombats – Fix Yourself, No The World
VÖ: 14. Januar 2022, AWAL
www.thewombats.co.uk
www.facebook.com/thewombatsuk

The Wombats Tour:
01.05.2022 Köln, Carlswerk Victoria
02.05.2022 Hamburg, Übel & Gefährlich
07.05.2022 Berlin, Huxleys Neue Welt
10.05.2022 München, Backstage Werk

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF22

    GLF22

    Es geht wieder los! Das GLF22 findet vom 26.-28. August 2022 mit Kevin Morby, SOHN, Alli Neumann, Alice Phoebe Lou, Grandbrothers, Lucy Dacus, Charlie Cunningham, Yard Act uvm. im Schlosspark Kranichstein statt. Alle Infos, Tickets und das komplette Line-Up findet ihr auf unserer Festival Homepage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Vom 12. – 17. Juli 2022 findet das Endlich Open-Air erneut auf dem Messplatz in Darmstadt statt. Bisher bestätigt sind Element of Crime, Danger Dan, Lea und Aurora – weitere Namen folgen noch.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV