Filmnews no image

Veröffentlicht am 16.02.2010 | von Dominik

1

THE GHOST WRITER (Der Ghostwriter) – Filmkritik


„And who are you?“
„I’m your ghost.“

(Adam Lang & the Ghost – Der Ghostwriter)

Ein Ghostwriter ist ein Autor, der im Namen eines anderen schreibt. Solch einen namenslosen Ghostwriter mimt Ewan McGregor im Politthriller „Der Ghostwriter“ – dem neuen Film von Roman Polanski.

Der ehemalige Premierminister Adam Lang (Pierce Brosnan) hat ein hochkarätiges Angebot seine Memoiren zu verkaufen – nur wer will diese zähen Aufzeichnungen des immer noch sehr gefragten Politikers in dieser Form lesen? Er braucht einen Ghostwriter. Nachdem sein langjähriger Freund und Berater Mike, der ihm bei der Bearbeitung des Buches geholfen hatte, bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt, entscheidet man sich schnell für den britischen Ghostwriter, der als „The Ghost“ bekannt ist. Dessen Auftrag ist es innerhalb von vier Wochen auf der abgeschiedenen Insel Martha’s Vineyard, auf die sich Lang mit seiner Frau und einem kleinen Berater- und Security-Stab zurückgezogen hat, die Memoiren fertig zu stellen.

Die Aufgabe wird jedoch komplizierter als gedacht, da Lang vorgeworfen wird während seiner Amtszeit mit der CIA kooperiert und ihr Gefangene bzw. Terrorverdächtige zur Folter ausgeliefert zu haben. Ihm droht nicht nur der Kriegsverbrecherprozess in Den Haag, sondern auch eine aufgebrachte Demonstrantenmenge, die sich schnell um sein Anwesen formiert – natürlich samt Reportern und zugehörigen Helikoptern. Und auch sein Ghostwriter stolpert nach und nach über Verbindungen Langs zu CIA, Unstimmigkeiten in seiner Biographie und Hinweise darauf, dass der Tod seines Vorgängers nichts mit einem natürlichen Unfall zu tun hatte. Eher scheint er jetzt die Zielscheibe einer Verschwörung zu werden.

Roman Polanski schafft mit dem auf dem Robert Harris Roman „Ghost“ basierenden Film einen Politthriller, der von der spannenden Geschichte und den großartig aufspielenden Schauspielern lebt. Pierce Brosnan, der ja eigentlich schon mit seiner James Bond-Interpretation eine schmierig-charismatische Politiker-Vorlage gegeben hat, spielt den undurchschaubaren Ex-Premier im Netz der politischen Machenschaften überzeugend und erinnert dabei an Tony Blair. Ewan McGregor gibt währenddessen den Spielball und zeigt wieder einmal warum er zu den wohl besten Schauspielern unserer Zeit gehört. Aber auch ansonsten ist der Cast mit Tom Wilkinson, Olivia Williams und auch der überraschend gut aufspielenden Kim Cattrall sehr gut besetzt.

Positiv ist dabei zusätzlich, dass der Film auch Sinn für Humor zeigt – zumindest solange die Spannungskurve noch niedrig ist – danach ist man versunken im Plot und sieht genauso wie McGregors Charakter an jeder Ecke Feinde und Gefahren.

Negativ bleibt zu erwähnen, dass die Aufdeckung der „Fakten“ durch den Ghostwriter doch etwas sehr leicht geschieht (und das, obwohl er selbst von sich behauptet kein wirklicher Journalist zu sein) – zwei Google-Suchen und schon liegen alle Verbindungen auf der Hand? Wohl eher nicht! Trotzdem bleibt es dabei: Ein Film, der fesselt und unterhält – ab ins Kino!

The Ghost Writer (Fra, Ger, UK, 2010)
Regie: Roman Polanski
Darsteller: Ewan McGregor, Pierce Brosnan, Kim Cattrall, Olivia Williams, Tom Wilkinson, James Belushi
Kinostart: 18. Februar 2010, Kinowelt

httpvh://www.youtube.com/watch?v=OEV2saBU_P8

Tags: , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Close Talker & Kirsten Ludwig

    Close Talker & Kirsten Ludwig

    Am 19.10. steigt unser nächstes Wohnzimmerkonzert in einer geheimen Location in Darmstadt. Dieses Mal sind Close Talker & Kirsten Ludwig mit von der Partie!

  • GLF 2020

    GLF 2020

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Early Bird Tickets und feinstes Merch der letzten Jahre gibt es ab sofort in unserem Shop.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV