Filmnews no image

Veröffentlicht am 24.06.2011 | von Dominik

0

DER LETZTE GENTLEMAN – Filmkritik & Verlosung

Ich bin gegen die Ausbildung von Frauen – sie vernebelt ihre Sinne und beeinträchtigt ihre Leistungen im Boudoir.

(Henry – Der letzte Gentleman)

In der heutigen Zeit gibt es nur Rüpel und von Manieren kann man sowieso schon lange nicht mehr reden. Dort wird auf die Straße gerotzt, hier geflucht und da gerempelt – man wünscht sich die Zeit der Gentlemen wieder und schaut mit einem weinenden Auge auf den Knigge…doch einen haben wir noch, zumindest im Film ‚Der letzte Gentleman‚.

Louis Ives (Paul Dano) ist ein britischer Aushilfslehrer und befindet sich gerade in einer Existenzkrise: Es läuft nicht mit den Frauen bzw. er ist sich sowieso nicht so sicher, was er von den Frauen will – es sei nur nebenbei erwähnt, dass er gerade entlassen wurde, weil er sich mit Frauenklamotten bekleidet in der Schule erwischen ließ. Drum beschließt der schüchterne Mann seinen Traum wahr zu machen und zieht kurzer Hand nach New York, wo er sich beim überaus erfolglosen und dafür umso kauzigeren Bühnenautoren Henry einmietet. Auch erfolglose Autoren wollen leben, gerade wenn sie wie Henry (Kevin Kline) vom alten Schlag und Lebemänner sind und so entpuppt sich Henry als Escort von betagten älteren Frauen – eine Berufung, die kurze Zeit später auch Louis annimmt.

Tagsüber arbeitet Louis allerdings in einem Verlag als Lektor, wo er sich prompt in die hübsche Arbeitskollegin und Veganerin Mary (Katie Holmes) verliebt. Doch diese ist vergeben und zeigt sich auch relativ unbeeindruckt von den Avancen ihres neuen Kollegen – Grund genug für Louis sich auch die andere Seite des entgeltlichen Be- und Entkleidungsservice auszuprobieren…

‚Der letzte Gentleman‘ ist die dritte Arbeit des Filmemacherpaars Robert Pulcini und Shari Springer Berman, das sich wohl hauptsächlich mit ihrem Debütfilm ‚American Splendor‚ einen Namen gemacht haben und sich immer noch in diesem Dunstkreis bewegen. Der ruhige Humor und die skurrilen Situationen und Charaktere finden sich daher auch im neusten Film der beiden wieder. Dabei sorgt der Film allerdings leider höchstens mal für ein Lächeln und kann sich trotz des guten Schauspielerensembles nicht weiter ins Gedächtnis schweißen – zu steril und abwegig sind die Situationen, zu holprig das Ende…aber was soll’s: Man weiß ja – in New York leben nur Verrückte!

The Extra Man (USA 2010)
Regie: Shari Springer Berman, Robert Pucini
Darsteller: Kevin Kline, Paul Dano, Katie Holmes, John C. Reilly, Marian Seldes
DVD-VÖ: 5. Mai 2011, SUNFILM Entertainment

httpvh://www.youtube.com/watch?v=-DWE7ThTfDY

In Zusammenarbeit mit SUNFILM Entertainment verlosen wir drei Exemplare der DVD von ‚Der letzte Gentleman‘. Ihr wollt gewinnen? Dann schreibt uns bis zum 8. Juli eine Mail mit eurer Adresse und dem Betreff ‚Der letzte Gentleman‘ an info@bedroomdisco.de. Viel Glück!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV