Filmnews no image

Veröffentlicht am 1.05.2014 | von Tobias

0

Kinotipp der Woche: BEZIEHUNGSWEISE NEW YORK

Xaviers (Romain Duris) Leben ist kompliziert und die Ankündigung der Mutter seiner Kinder nach New York zu ziehen, macht die Sache nicht leichter. Er beschließt ebenfalls in die Metropole zu ziehen, um seinen Kindern nah sein zu können. In New York angekommen wird es dann aber richtig kompliziert. Er heiratet eine Amerikanerin chinesischer Herkunft, spendet seinen Samen und als wäre das nicht genug, kommt auch noch seine erste Liebe zu Besuch.

Zugegebenermaßen vermutet man hinter dem Titel ‚Beziehungsweise New York’ nicht gerade großes Kino. Dabei handelt es sich bei dem Film um den dritten Teil einer Filmreihe die mit ‚Barcelona für ein Jahr’ ihren Anfang nahm. Darin wurde das komplexe Heranwachsen einer Generation geschildert, die einfach nur in den Tag hineinlebt. Regisseur Cédric Klapisch kehrt nun zum dritten Mal zu seinen Protagonisten zurück. Diese sind nun alle in ihren Vierzigern, wissen aber noch immer nicht mehr mit ihrem Leben anzufangen. Wir sind Fans der ersten Teile und freuen uns auf ein Wiedersehen in New York.

 

Tags: , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV