Filmnews no image

Veröffentlicht am 1.06.2017 | von Tobias

0

Kinotipp der Woche: IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS

Ostberlin im Jahr 1989 – Familie Powileit hat etwas zu feiern. Urgroßvater Wilhelm (Bruno Ganz), Ex-Widerstandskämpfer, Exil-Heimkehrer und unverbesserlichen Stalinisten, wird 90. Jahre alt. Zu seinem Geburtstag werden alle eingeladen. Die Familie, Freunde und Nachbarn. Sie bringen Geschenke und halte Reden, ganz so als wäre die Welt um sie herum noch vollkommen in Ordnung. Doch auch die Familie ist nicht komplett. Enkel Sascha (Alexander Fehling)erscheint nicht und die Familie weiß noch nicht, dass dieser wenige Tage zuvor in den Westen abgehauen ist. Aber dies wird nicht die einzige Überraschung bleiben. Was alle nicht wissen – nach dem Fest wird alles nicht mehr so sein wie zuvor.

In Zeiten des abnehmenden Lichts ist ein Erfolgsroman von Eugen Ruge. Für die Umsetzung des Drehbuchs für den Films hat sich kein geringerer als Wolfgang Kohlhaase gefunden. Dass dieser ein unglaubliches Talent hat und eine Bereicherung für den deutschen Film ist, hat er des öfteren bewiesen. Hinzu kommt ein unglaublicher Cast, der diese Geschichte um verlorene Utopien zum Leben erweckt. In einer Zeit, in der unsere Gesellschaft viele Veränderungen durchmacht, kommt dieser Film wahrscheinlich gerade richtig. 

Tags: , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV