Reviews

Veröffentlicht am 16.11.2017 | von Susan

0

SLOW LEAVES – Enough About Me

What’s when the word would falling apart?
What’s the word for broken hearts?
How do I tell you what I need you to know?

(Slow Leaves – How Do I Say)

Wie die Club Mate am Morgen läuft es einem wie ein kalter Schauer den Rücken runter wenn man sich dabei ertappt, wie man in Selbstmitleid und unsagbarer Trauer zu versinken droht. Zu tief der Schmerz des eigenen Lebens, zu viel zugemutet und zuviel verlangt von allem und jedem. Noch schlimmer, das ungemein demütigende Gefühl zu bemerken, wie man so vieles, was um einen herum geschehen ist, versäumt hat.

Dann gilt es schnell die Ohren für das neue Album Enough About Me von Grant Davidson aka Slow Leaves zu spitzen. Denn der kanadische Singer-Songwriter hat es mit seinem zweiten Werk, das er unter dem Bandnamen veröffentlicht, geschafft, 10 poetische Songs zu kreieren, die sich zwischen Indie-Elementen, Country, Folk und Pop bewegen und geradezu verzücken.

Beginnend mit der gleichnamigen Single Enough About Me nimmt der Musiker samt Akustikgitarre, sogleich mit auf eine Reise durch das eigene Gewissen und die Unbeschwertheit der 70er Jahre. Dank seiner tiefgreifenden Stimme möchte man ihn, aber vor allem die Lyrics, gerne umarmen und ihnen Recht geben. Ab diesem Punkt legt man dem Musiker das eigene Leben gerne in die Hände, denn eines ist sicher, er wird das schon alles regeln können. Dieses Gefühl festigt sich bei How Do I Say, ein Song der Liebenden und der gebrochenen Herzen. Die Single erschien, dank den Regisseuren Ft. Langley, aka William Wilkinson und Oliver P.D. Brooks, inklusiver erster Video-Auskopplung und steht wie eine Säule für das gesamte Album. Aber auch Perpetual Sleep reißt einen emotionale Gefühle aus den Gliedern und bildet mit Long Goodbye einen wunderbar melancholischen Abschluss.

Slow Leaves hat damit ein Werk geschaffen, dass daran erinnert, was wirklich wichtig ist im Leben. Er sorgt mit vielen wohlwollenden Worten und gut gemeinten Ratschlägen, für ein glucksen in der Kehle, das einen wieder zurück ins Leben holt. Ein absolutes Highlight für alle Fans von tiefgreifenden Gefühlen und viel Herzschmerz, aber auch für alle, die das Gefühl haben, mal wieder an andere denken zu müssen, als immer nur an sich selbst. Einfach großartig.

Slow Leaves – Enough About Me
VÖ: 24. November 2017, Make My Day Records
www.facebook.com/slowleaves
https://slowleaves.bandcamp.com

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Sion Hill & Dux Louie

    Sion Hill & Dux Louie

    Am 10.07. findet unser nächstes Sommerkonzert mit Sion Hill und Dux Louie statt. Wer dabei sein weil, schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Sion Hill“ an gewinnen@bedroomdisco.de.

    Fotocredt © Michael Sessinghaus

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Mighty Oaks, Mogli, Die Höchste Eisenbahn, Villagers, The Slow Show, Hundreds, Bodi Bill, L’aupaire und viele mehr dabei.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV