Buchvorstellung no image

Veröffentlicht am 13.08.2019 | von Tobias

0

DORIS ANSELM – Hautfreundin – Eine sexuelle Biografie

© Foto: Bogenberger Autorenfotos

Doris Anselm ist ein relativ neues Gesicht in der deutschen Literaturszene. Entwickelt sich aber im Moment zum absoluten Shootingstar. Zum ersten Mal lesen, konnte man die Autorin im Jahr 2017. Hier veröffentlichte sie eine Reihe von Kurzgeschichten, gesammelt in dem Buch und in dem Moment holt meine Liebe zum Gegenschlag aus. Bereits hier zeigten sich ihre Stärken – genaue Beobachtungen in wunderschöne Sätze packen, die zum nachdenken anregen und sehr lange nachhallen. Nun veröffentlichte sie ihren zweiten Roman Hautfreundin – eine sexuelle Biografie.

Erster Gedanken – Sex sells und womöglich will hier mit Provokationen und den schlüpfrigen Themen unsere Zeit schnell Geld gemacht werden. Aber weit gefehlt. Das vorliegende Buch ist eine intime, sehr genau beobachtet Analyse über das Sexleben der Protagonisten. Dieses ist aber stellvertretend für den heutigen Umgang mit Sexualität und Intimität.

In 13 Geschichten wird das intime Leben einer Frau geschildert. Wie sie flirtet, was sie mag, wie sie ihren Körper kennenlernt und wie sie mit verschiedenen Männern Sex hat. Dabei geht Anselm vielen Fragen nach: Gibt es noch schmutzige Worte? Hilft fesseln gegen Traurigkeit? Besitzt ein Mann mit einer schönen Stimme auch eine schöne Zungenspitze? Kann man zu zärtlich sein, wenn man bloß eine Affäre hat? Und gedeiht im Unanständigen vielleicht ein besonderer Anstand?

Das alles ist sehr weit von schlüpfrig, sondern sehr intim und ehrlich. Hier wird detektivisch versucht sich dem Gefühl von Intimität zu nähern und genau beobachtet wie das Spiel zwischen Mann und Frau funktioniert und was es am Ende mit uns selbst anstellt. Ein spannender Roman, der fesselt und fasziniert.

Doris Anselm – Hautfreundin
Gebundene Ausgabe, 256 Seiten
ISBN: 978-3-630-87603-0
VÖ: 27. Mai 2019, Luchterhand Literaturverlag
20 Euro

 

Tags: , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV