Musiknews

Veröffentlicht am 23.04.2021 | von Dominik

0

BODI BILL – unbedingte Neugier

2019 kehrten Bodi Bill nach 7-8 Jahren Auszeit zurück. Bis zu diesem Punkt sind die Berliner Vorreiter eines modernen musikalischen Eklektizismus aus Techno, Folk und Indie. Auf dem vorläufigen Höhepunkt der Band werden aber zunächst andere Experimente interessanter und wichtiger. Seit 2012 tragen Fabian Fenk und Anton Feist mit The/Das die Zärtlichkeit in den Techno, während Alex Stolze sowohl mit UNMAP als auch unter eigenem Namen an der Verknüpfung urbaner Popmusik mit dem intimen Klangkosmos traditioneller Instrumente arbeitet. Vor allem aber lassen sie eine Leerstelle stehen, die bisher nicht gefüllt ist.

Nach einigen Singles in 2019, veröffentlicht das Trio heute wieder neue Musik: Be Sure! Sänger Fabian Fenk sagt über den neuen Bodi Bill-Song: „Be Sure handelt von unseren Beziehungen, die auf dem Spiel stehen. Nehmen wir zum Beispiel Elon Musk‘s Ideen mit Neuralink, die die Frage aufwerfen, ob zwischenmenschliche Interaktionen mehr eine Sache der Berechnung sein werden als des Gefühls. Wie kann ich mir meiner Beziehung zu jemandem sicher sein? Das ist eine ziemlich dystopische Perspektive.“

Das Video wurde in einem fast Dogma-artigen Ansatz umgesetzt als es Mitte Februar plötzlich für eine Handvoll Tage Schnee gab. Zu Idee fährt Fenk fort: „Der Hintergedanke des Videos war die Idee von Upload und Download der Identität in die Cloud. Eine Art ewiges Leben, ständiger Wiederkehr. Es ist auch Auftakt zu einer kleinen Serie. Mehrere lose Teile, die sich aufeinander beziehen. Es geht um Parallelwelten, was ist real, was ist Simulation, was ist Wirklichkeit, was ist Erinnerung? Wir werden in den nächsten Jahrzehnten mit einigen fundamentalen Veränderungen konfrontiert werden. Und das ist ebenso faszinierend wie beängstigend.“

Nach dem optimistischen Kiss Operator, seinem fröhlich-traurigen Nachfolger What If und Better Than Reality, ebnet dieser neue Track stetig den Weg zu Bodi Bills nächstem Album…

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV