Browsing the "goodtogo" Tag

BOB MOSES – Battle Lines

10.10.2018 | von Sophia Sailer

Auch auf Battle Lines bieten Bob Moses elektronische, tanzbaren Pop mit einem Hauch Melancholie. Doch irgendetwas ist anders


JON HOPKINS – Singularity

17.05.2018 | von Susan

Jon Hopkins schreibt sich mit seiner neuer Platte Singularity nicht nur die emotionale Ehrlichkeit auf die wehende Fahne - warum das ein ganz guter Weg sein kann, erfahrt ihr in unserer Review...


ARCTIC MONKEYS – AM

20.09.2013 | von Monya

'AM', das fünfte Album der Arctic Monkeys, glüht wie ein Zigarettenstummel in der Wüste, vernebelt testosterongeladene Geschichten von Lust, Momentaufnahmen von Liebe, Bewunderung, sexueller Begierde. Es ist ein Manifest für die grenzenlosen Möglichkeiten dieser Band


JON HOPKINS – Immunity

18.07.2013 | von Fred

Universaltalent Jon Hopkins tanzt mit seinem vierten Album zwischen gemütlichem Ambient und aufgeregtem Techno. Wieso 'Immunity' exemplarisch für eine Clubnacht steht und wie kunstvoll Jon Hopkins seinen eigenen Mikrokosmos erschafft, steht in unserer Kritik


BIG DEAL – June Gloom

12.06.2013 | von Monya

Ein Junge und ein Mädchen, zwei Mal Gitarre und Gesang, die sich himmlisch ergänzen. Er, Kacey Underwood, brachte ihr, Alice Costelloe, das Gitarre spielen bei. Der 29-jährge Amerikaner und die 18-jährige Engländerin fanden irgendwo zwischen dem ersten Song, den er ihr beibrachte - ‘Teenage Riot‘ von Sonic Youth - und den zarten Banden einer Freundschaft, ihren eigenen Sound. Zwischen rotzig und altruistisch spielen die beiden auf ihren Gitarren und singen synchrone Melodien dazu


JULIA HOLTER – Ekstasis

27.12.2012 | von Fred

Anfang Dezember 2012 veröffentlichte Domino Records ein Re-Release von Ekstasis, dem Zweitwerk der kalifornischen Popkünstlerin Julia Holter. Bislang war das Album in Europa trotz euphorischer Kritiken nur als nordamerikanischer Import erhältlich. Doch das Warten hat sich mehr als gelohnt


REAL ESTATE – Days

22.11.2011 | von Fred

Real Estate beweisen mit ihrem zweiten Longplayer gekonnt, dass weniger manchmal mehr ist. Selten in diesem Jahr hat ein so simples und bewusst einfaches Pop-Album eine solche Faszination ausgeübt wie Days. Es gehört zu dieser Art von sympathischen Alben, die entstehen, wenn man einfach mal macht. Hier wird sich nicht verfrickelt und Hypes oder Trends existieren im Wortschatz der vier Jungs aus New Jersey anscheinend nicht.



Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV