Filmnews no image

Veröffentlicht am 6.11.2010 | von Dominik

0

SOLOMON KANE – Filmkritik

Ich bin hier der einzige Teufel!

(Solomon Kane – Solomon Kane)

Tja so kann’s gehen – das ganze Leben nicht’s anderes gemacht als im Krieg die Gegner ohne Erbarmen abzumetzelen und schon steht man auf der Most-Wanted-Liste des Teufels – kennt man ja. So geht es auch Solomon Kane, seineszeichens einer der gefürchtetsten Soldaten des 16. Jahrhunderts, der im Dienst für die britische Königin Elisabeth I. kämpft. Als er dann jedoch einem Gesandten des Teufels gegenüber steht und dieser seine Seele einfordert, überdenkt er seinen Lebensweg noch mal flott und schlägt sich auf die Seite Gottes. Gequält von seinen Erinnerungen und dem Wissen, dass der Herr der Finsternis ihm immer auf der Spur ist, versteckt er sich in einem Kloster. Doch die göttliche Mission fordert seine Rückkehr in den Kampf und dass er sich seinen Verfolgern stellt, wird doch das Land von Dunkelheit überzogen – eine Dunkelheit, die ihn an die Städte seiner Jugend zurückführt.

Solomon Kane“ ist die Verfilmung einer Romanreihe von Robert E. Howard, aus dessen Feder auch „Conan“ stammt und naja, was soll man sagen, ähnlich altbacken kommt sie auch daher, die Geschichte um den geläuterten Helden, der kämpfen muss um seine Seele zu retten. James Purefoy gibt den Titelhelden überzeugend, genauso wie die Produktion auch ansonsten mit schöner Ausstattung und Herr der Ringe-ähnlicher Kulisse punkten kann. Lediglich die schwachen Special Effects und die nicht unbedingt berauschende Handlung zeigen, dass es sich nicht um einen Top-Blockbuster handelt, weshalb auch der Direct-To-DVD-Weg sicherlich nicht unpassend für „Solomon Kane“ ist.

Solomon Kane (UK 2009)
Regie: Michael J. Bassett
Darsteller: James Purefoy, Rachel Hurd-Wood, Pete Postlethwaite, Ian Whyte, Max von Sydow, Lucas Stone
DVD-VÖ: 7. Oktober 2010, Constantin Film

httpvh://www.youtube.com/watch?v=zrar87NLhVU

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV