Reviews no image

Veröffentlicht am 8.06.2011 | von Tom

0

MATT & KIM – Sidewalks

The northeast
It’s all I really know
With dust and bricks
And some cars in the snow

(Matt & Kim – Northeast)

Kleine Englischkunde: Das Wort „Sidewalks“ bedeutet ja so viel wie Bürgersteig. Von denen haben sich wohl Matt & Kim Autos im Schnee angeguckt und auch die Inspiration für den Namen ihres neuen Werkes geholt. Von Bürgersteigen gibt es auf den meisten Straßen oft zwei Stück an der Zahl. So weit, so logisch. Ob man das aber auch auf ein Album übertragen kann ist schwierig zu beantworten. Trotzdem haben das Matt & Kim auf ihrem aktuellen Longplayer anscheinend versucht.

Die ersten vier Songs knüpfen da an wo ‚Grande’, das grandiose zweite Album aufgehört hat, aber auch nur scheinbar, wie sich schnell heraus stellt. Es wurde ein bisschen mehr herumprobiert mit verschiedenen Sounds. So finden sich nun vermehrt Handclaps, Cowbells und diverse Synthie- und Sampler-Spielereien in den Songs wieder. So richtig Tempo wie früher will aber trotzdem nicht aufkommen, was wohl auch daran liegen kann, das diese Sounds mehr als willkürlich platziert wirken und einen Eindruck von Gewollt-Aber-Nicht-Gekonnt vermitteln. Eigentlich schade.

Live hört man übrigens von diesen Spielereien nichts, was den Eindruck bestätigt, dass das alles nur für die Platte gemacht wurde um die Kritiker zu überzeugen, dass man auch mehr drauf hat. Somit stehen ein Großteil der Albumversionen von ‚Sidewalks’ ihren Live-Gegenstücken meilenweit nach, die minimalistisch und nach vorne treibend das Konzert wie eine große Disco aussehen lassen.

Die zweite Hälfte von ‚Sidewalks’ klingt so, als hätte das Material eigentlich schon auf ‚Grande’ gehört, es aber aus vermarktungstechnischen Gründen nicht mehr raufgepasst. Dort gibt es also nichts zu meckern, außer, dass sich das Gefühl einstellt, dass man Geld für etwas bezahlt hat, was einem schon längst besitzt.

Wer Matt & Kim mit ‚Grande’ mochte, dem wird sicherlich auch ‚Sidewalks’ mehr oder weniger zusagen. Wer sich mit den beiden noch nicht beschäftigt hat wird aber seine Müh und Not haben sich in den Sound der beiden rein zuhören, wenn er mit ‚Sidewalks‘ anfängt.

Matt & Kim – Sidewalks
VÖ: 25. März 2011, Pias
http://mattandkimmusic.com
www.myspace.com/mattandkim


Matt & Kim – Cameras (Official Video) von PIASnites

Tags: , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV