Film

Veröffentlicht am 5.02.2012 | von Dominik

0

COLOMBIANA – Filmkritik

Heute gibt’s das gute Zeug!

(Polizist – Colombiana)

Als Mafiaboss hat man es schon schwer: Da baut man sich über Jahre ein Netzwerk aus loyalen Mitarbeitern auf, muss sich dann jedoch schweren Herzens per Auftragskiller-Kommando von ihnen trennen, um sich letztlich der Rache der Nachkommen ausgesetzt zu sehen. So geht es zumindest dem kolumbianischen Mafiaboss Don Luis, der sich, aufgrund des Plans eines vertrauten Mitarbeiters die schiefe Bahn zu verlassen, genötigt fühlt dessen komplette Familie auszuradieren. Nur die neunjährige Tochter Cataleya (Zoë Saldana) überlebt den Anschlag, flieht nach Amerika und schwört, traumatisiert von der Ermordung ihrer Eltern, Rache.

Jahre später mordet sich die hübsche Cataleya, trainiert und geführt von ihrem Onkel Emilio (Cliff Curtis), durch den Dunstkreis von Don Luis, ohne ihrem eigentlichen Ziel jedoch näher zu kommen. Um das zu ändern, fängt sie an Zeichen und Botschaften auf jeder Leiche zu hinterlassen. Die ermittelnde Polizei versteht nur Bahnhof und übergibt die Nachrichten der Öffentlichkeit und somit auch Don Luis, woraufhin Cataleya selbst in deren Schussbahn gerät – doch genau da schnappt die Falle zu!

Ohne Gnade und ohne BH mordet sich Zoë Saldana (‚Star Trek‚) als sexy Racheengel durch ‚Colombiana‚. Dabei besticht die neuste Zusammenarbeit von Regisseur Olivier Megaton und Produzent Luc Besson (nach ‚Transporter 3‚) durch top choreographierte Fights, Action am laufenden Band und eine grazile Hauptdarstellerin, die erstmals bei einer großen Produktion die Hauptrolle übernimmt und diese Aufgabe sehr gut meistert. Dass dem Film dann in der zweiten Hälfte etwas die Puste ausgeht und der Showdown dann sehr abrupt bzw. etwas unbefriedigend über die Bühne geht, verwundert bei dem Tempo mit dem ‚Colombiana‘ in den ersten 30 Minuten loslegt nicht unbedingt. An tiefergehenden Dialogen der Figuren wurde der Action zuliebe gesparrt, sodass sich der Film letztlich als gut funktionierendes Hochglanz-Action-Spektakel, ohne Tiefgang, aber mit vielen Schauwerten herausstellt.

Colombiana (USA 2011)
Regie: Olivier Megaton
Darsteller: Zoë Saldana, Jordi Mollà, Cliff Curtis, Lennie James, Michael Vartan
DVD-VÖ: 27. Januar 2012, Universum Film GmbH

httpvh://www.youtube.com/watch?v=wkR73eQS7SE

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV