Filmnews

Veröffentlicht am 4.04.2019 | von Tobias

0

Kinotipp der Woche: FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE

Louis (Jason Clarke) und Rachel Creed (Amy Seimetz) beziehen mit ihren Kindern Gage (Hugo und Lucas Lavoie) und Ellie (Jeté Laurence) ein neues Haus auf dem Land. Schnell schließen sie neue Freundschaften und erfahren einiges über ihren neuen Heimatort. Als eines Tages der Kater der Familie überfahren wird, weiht Nachbar Jud Crandall (John Lithgow) die Familie in ein Geheimnis ein: im Wald gibt es einen Tierfriedhof, hinter dem auch ein Indianerfriedhof verborgen ist. Alles was dort vergraben wird, kehrt wieder unter die Lebenden zurück. Louis und Jud machen sich auf, die Kinder vor dem Verlust zu bewahren und tatsächlich kehrt der Kater zurück.  Doch irgendwas ist anders und Jud beginnt zu begreifen, dass er der Familie keinen Gefallen getan hat. Denn als es dann zu einem tragischen Unfall kommt, fasst Louis Creed einen schrecklichen Entschluss

Das Buch Friedhof der Kuscheltiere von Stephen King ist wahrscheinlich DAS Horrorbuch schlechthin. Veröffentlicht im Jahr 1983 ist es eigentlich jedem ein Begriff. Immer neue Generationen entdecken das Buch und den damit einhegenden Grusel für sich. Bereits vor ein paar Jahren wurde der Stoff verfilmt, doch da im Bereich des Films immer mehr möglich ist, scheint es eigentlich vorhersehbar gewesen zu sein, dass etwas neues kommen muss. Nun wurde das Werk überarbeitet und noch gruseliger verfilmt. Wir fangen schon mal das Zittern an und freuen uns auf den Kinobesuch.

Tags: , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Sion Hill & Dux Louie

    Sion Hill & Dux Louie

    Am 10.07. findet unser nächstes Sommerkonzert mit Sion Hill und Dux Louie statt. Wer dabei sein weil, schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Sion Hill“ an gewinnen@bedroomdisco.de.

    Fotocredt © Michael Sessinghaus

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Mighty Oaks, Mogli, Die Höchste Eisenbahn, Villagers, The Slow Show, Hundreds, Bodi Bill, L’aupaire und viele mehr dabei.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV