Reviews no image

Veröffentlicht am 6.03.2018 | von Susan

0

SOCCER MOMMY – Clean

In the summer
You said you loved me like an animal
Stayed beside me
Just enough to keep your belly full
Then you took me down to the water
Got your mouth all clean
Left me drowning
Once you picked me out your bloody teeth

(Soccer Mommy – Still Clean)

Der Frühling erwacht schon an der ein oder anderen Stelle und die Singvögel trällern schon lauthals ihre Erzählungen aus dem sonnigen Süden. Doch während sich das Rotkehlchen schon lauthals auf Brautschau begibt, kann man sich seit dem 2. März erst einmal entspannt dem Debütalbum Clean von Soccer Mommy, der Band um Sophie Allison, hingeben. Denn das inzwischen 20-jährige Indie-Klangwunder aus Nashville, hat mit ihren 10 wunderbar melancholischen Stücken, eher den Winterblues eingeschlagen und erhebt sich klangtechnisch, gegenüber ihrer ersten LP Collection, auf das nächste Level.

Gleich zu Beginn ihres Werkes stellt Sophie in Still Clean, fast etwas schläfrig, eine vergiftete Beziehung vor, die von einem eindeutigen Gitarrensound unterstrichen wird. Aber das sie schwere Schiksalsschläge auch mit mehr Elan darstellen kann, wird in den darauffolgenden Stücken Cool und Your Dog bewiesen. Die Single Skin wiederum zeigt auf, wie sie es schafft, gleichzeitig süß zu klingen und es bitterböse zu meinen, was sich als eines ihrer Merkmale herauskristallisiert; Dies macht die Stücke nicht nur künstlerisch, sondern auch auf sympathische Weise nachvollziehbar. Aber auch mit Metaphern, wie in der Single Wildflowers, glückt ihr dieser Spagat, zwischen ernsten inneren Konflikten und der Leichtigkeit des Seins. In ihren Videos beweist die in New York lebende Musikerin schließlich, wie perfekt, auf die Musik abgestimmten Kontraste, das Ganze abrunden kann und schafft es, auf der ganzen Platte eine passiv-aggressive Wut wiederzugeben, die nicht ansteckend, sondern durchweg motivierend wirkt.

Manchmal jedoch wirkt es dann doch ein bisschen zu entspannt und man wünscht sich ein bisschen mehr Revolte von der jungen Amerikanerin. Denn solch junge Talente wie Sophie Allison, sollten dieser Welt hin und wieder optimistischer entgegenfliegen, sonst verliert die ältere Generation vielleicht ja auch bald den Mut zum Aufstand und folgt lieber den Zugvögeln gen Süden.

Soccer Mommy – Clean
VÖ: 02. März 2018, Fat Possum
http://sopharela.bandcamp.com
www.facebook.com/soccermommymusic

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Susan wohnt in Hamburg und wollte früher hauptberuflich Groupie werden, bis ihr ein Exfreund einen Song auf Myspace widmete. Der hat bis heute 200 Klicks. Von ihr.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV