Browsing the "CD-Review" Tag

MADONNA – Madame X

17.06.2019 | von Lara

Madonna tobt sich auf ihrem 14. Studioalbum Madame X kreativ aus und spaltet damit wie immer die Gemüter.


CROOKED COLOURS – Langata

21.05.2019 | von Susan

Mit ihrer neuen Platte Langata bringen die Australier Crooked Colours nicht nur die Stimmung zum kochen. Warum man die Band genau jetzt auf seinem Radar haben sollte!


PANDA BEAR – Buoys

8.02.2019 | von Lara

Auf seiner neuen Platte Buoys geht es Noah Lennox alias Panda Bear bewusst ruhiger an und lässt verträumt langsame Psychedelic-Sounds mit teils südländischem Flair dominieren


SNAIL MAIL – Lush

8.06.2018 | von Susan

Von tiefgründigen Weisheiten getragen und mit einem ungewöhnlichem Weitblick bestückt: Snail Mail mit ihrem neuen Album Lush


SPLASHH – Comfort

18.09.2013 | von Lara

Indie-Psychedelic-Chill-Rock-90er-Grunge-Relax-Surfpop-Garagesound-Musik. Kurz: Splashh. Hier die Review zu ihrem neuen Album 'Comfort'


SIN FANG – Flowers

16.02.2013 | von Fred

Mit Sin Fang meldet sich nach Pascal Pinon ein weiterer isländischer Künstler auf Morr Music zurück. Sindri Már Sigfússon veröffentlicht mit 'Flowers' sein drittes Album, auf dem sich seine sonst eher experimentelle, leicht verschrobene Musik dem Pop ein Stück nähert


STARS – The North

22.11.2012 | von Fred

Nach dem enttäuschenden The Five Ghost versuchen Stars mit The North an alte Tugenden anzuknüpfen.



Back to Top ↑
  • Bedroomdisco Open-Air

    Bedroomdisco Open-Air

    Am 27.07. ist wieder Bedroomdisco Open-Air Zeit am Osthang in Darmstadt. Dieses Mal sind Max Prosa, Nosoyo und Luke Noa mit von der Partie. Alle Infos findet ihr nach dem Klick!

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Mighty Oaks, Mogli, Die Höchste Eisenbahn, Villagers, The Slow Show, Hundreds, Bodi Bill, L’aupaire und viele mehr dabei.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV