Reviews no image

Veröffentlicht am 5.02.2019 | von Dennis Möller

0

NILS FRAHM – Encores 2


Foto-© Manuel Wagner

Nils Frahm, der Meister der Stille schenkte uns Anfang des Jahres seine neue EP Encores 2. Nach Encores 1 folgt nun also Teil 2 und beinhaltet Werke, die es nicht auf das letzte Album All Melody geschafft haben. Das klingt zunächst wenig schmeichelhaft, doch müssen sich die Kompositionen nicht vor jenen auf dem Longplayer verstecken.

Encores 2 besteht dabei aus vier Stücken und wirkt wie eine kleine, in sich geschlossene Geschichte, welche zurückhaltend und achtsam erzählt wird. Die Songs erinnern an karges Wüstenland, in welchem dennoch das Leben stattfindet. Sanfte Klaviermelodien, umhüllt von trockenem Knistern, decken wie der Wind hauchfein das Leben auf. Dieses Leben erzählt Geschichten, deren Richtung sich anhand der Namen erahnen lassen: Sweet Little Lie, A Walking Embrace oder Talisman. Das Klavier erzählt in seinen Melodien diese Geschichten und wird im vierten Stück Spells von einem regelrechten Synthesizer-Monsun abgelöst. Dem Klavier als feinen Geschichtenerzähler folgt ein Feuerwerk aus dem Computer. Spells heißt übersetzt „Zaubersprüche“ und verwandelt das karge Wüstenland in eine Oase.

Diese EP verleiht der kalten Jahreszeit einen neuen Soundtrack und verliert auch nach mehreren Durchgängen seine Wirkung nicht. Es ist erstaunlich, welchen Output dieser Mann aus Berlin erreicht hat. Trotz seines jungen Alters liegt eine beeindruckende Karriere hinter ihm, die noch nicht ihren Höhepunkt zu erreichen scheint. Der Mann, der sich still mit seinen Klaviertasten an die Seelen heran tastet oder in rauschenden Synthesizer-Teppichen durch den Äther kreist, wirkt manchmal wie ein Mönch, der sich in strenger Disziplin der Musik verschrieben hat. Als Vorab-Act in einem Boiler Room Konzert trat Frahm vor 2000 Feierwütigen auf, die tanzen wollten. Dennoch ließen sie sich auf seine sanften Melodien ein und dann kam er ihnen mit dröhnenden Bass auf halbem Weg entgegen. „To shake your butt a little bit.“ sagte er mit einem amüsiert liebevollen Lächeln. Er scheint kein Mensch zu sein, der in einer solchen Feiermeute wohl fühlt, aber er gönnt es ihr.

Nils Frahm – Encores 2
VÖ: 25. Januar 2019, Erased Tapes
www.nilsfrahm.com
www.facebook.com/nilsfrahm


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV