Author Archives: Saskia Böttjer

ANDY SHAUF – Wilds

29.11.2021 | von Saskia Böttjer

Auf Wilds, dem neuen Album des kanadischen Songwriters Andy Shauf, sind Arrangements und Inhalt per Zufall perfekt aufeinander abgestimmt und beweisen seine außerordentlichen Songwriter-Fähigkeiten. Unsere Review!


MESKEREM MEES – Julius

24.11.2021 | von Saskia Böttjer

Die junge Belgierin Meskerem Mees ist eine der Upcoming Artists des Jahres. Auf ihrem ersten Studioalbum hört ihr warum. Unsere Review zu Julius!


FRENCH FOR RABBITS – The Overflow

9.11.2021 | von Saskia Böttjer

French For Rabbits sind Künstler des Subtilen. Gehauchte Gesänge über internale Konflikte verstecken sich hinter wohligen Drempop-Melodien. Unsere Review zu The Overflow!


WOLF ALICE – Blue Weekend

11.06.2021 | von Saskia Böttjer

Dieses Leben und der eigene Platz darin – Wolf Alice beeindrucken mit ihrem dritten Album und manifestieren ihr Standing als herausragende Band, mit dem passenden Soundtrack zum Suchen und Finden


BACHELOR – Doomin‘ Sun

3.06.2021 | von Saskia Böttjer

Ein Indierock-Dreamteam, beste Freundinnen – diese neue musikalische Paarung besticht in Authentizität und modernem Songwriting. Doomin' Sun von Bachelor, alias Melina Duterte (aka Jay Som) und Ellen Kempner (Palehound), in unserer Review!


CRUMB – Ice Melt

28.04.2021 | von Saskia Böttjer

Was wie ein verschwurbelter Sommertraum beginnt, entpuppt sich als gar nicht durchgehend sonnig. Das zweite Album der Amerikaner Crumb ist sphärig und lässt ihren Psych-Indie in unterschiedlichsten Nuancen schimmern. Unsere Review!


MAJOR MURPHY – Access

26.03.2021 | von Saskia Böttjer

Das in Michigan beheimatete Indie-Rock-Quartett Major Murphy legt das zweite Album vor, auf dem sie sich hoffnungsvoll durch ihre alltäglichen Sinnkrisen kämpfen. Unsere Review zu Access!


ALICE PHOEBE LOU – Glow

24.03.2021 | von Saskia Böttjer

Dieses Album ist ein Seelenwärmer, der sowohl musikalisch als auch textlich hörenswert ist. Manchmal zerbrechlich, aber vielmehr präsentiert Lou sich stark, weil sie bei sich ist und ihr Innerstes zeigt. Unsere Review zu Glow!



Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV